Geschenkbeutelsewalong by amberligt label

Anfang März lud amberligt label zu ihrem 12.Bloggeburtstag ein. Passend zu ihrem Jahresprojekt, jeden Monat einen Geschenkbeutel zu nähen, rief sie zum Geschenkbeutel tauschen auf. D.h. jeder/e Teilnehmende sollte einen Geschenkbeutel nähen, den sie/er dann an jemand anderen verschenkt. So hat jeder einen anderen genähten Beutel zu Hause und die Bloggenden lernen sich untereinander etwas kennen. Na da wollte ich dabei sein.

Also meldete ich mich kurzer Hand mit einem Instagram Post an, weil ich dort einfach schneller bin und mein Blog eher ein SLOW-Projekt ist.

(Das der Beitrag heute pünkltich erscheint, ist für mich eine Herrausforderung und geht weit Weg vom reinen Genuss.)

Ich wusste gar nicht, dass man mit der Anmeldung in eine Lostopf für einen Stoffgewinn rutsch und war sehr überrascht und freudig begeistert, als das Los unter anderem mich traf. So durfte ich mir im April bei Katlen von Fabrikara ein Stück Stoff abholen, für den Sewalong.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich bereits, dass ich die liebe ElliMonelli mit einem Beutelchen beglücken durfte und hatte mir von ihr schon Wünsche geben lassen. Ein Geschenkbeutel für den Sohn sollte es werden, der sehr auf grün steht.

Auf der Suche nach Schnittmusteranregungen bin ich bei DIY Eule gelandet und habe nach der Anleitung 3 genäht. Ein sehr leichte Variante, aber mit Futter.

Den schönen gestreiften grünen Stoff und das passende Innenfutter mit den Weltraum-Robotern habe ich im Abverkauf bei prodyouce erstanden. Beide Stoffe ergeben einen schönen Stand, ganz ohne Verstärkungen.

Das Zuschneiden und Nähen habe ich während einer Buchlesung vonm texte&textilien Verlag gemacht, wo nähen, stricken etc. ausdrücklich erwünscht waren. Eine schöne Stunde.

Na, und da ein Geschenkbeutel nicht ohne Geschenke reisen darf und die zu Beschenkende, sich den Beutel für den Sohn gewünscht hat, habe ich ein paar Nähnerd-Dinge dazugelegt. Ich hoffe, es hat gefallen.

Und natürlich kam auch bei mir ein kleiner Beutel an. Ich wurde von der lieben Selbst-die-Frau benäht. Vielen Dank für diese tolle Überraschung!

Und zum Schluss: Liebe amberlight label, herzlichen Glückwunsch zum 12. Bloggeburtstag. Du kannst stolz auf dein Blog und alle deinen Projekte sein. Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim bloggen, nähen, rezensieren und all den anderen Dingen, die vielleicht noch kommen werden. Herzlichst, deine Claudia

Dieser Beitrage ist bei der Linkparty zum #geschenkbeutelsewalonung und #geschenkbeuteltauscht verlinkt.

11 Antworten auf „Geschenkbeutelsewalong by amberligt label

  1. Liebe Claudia,
    vielen, vielen, vielen Dank für diesen schönen Geschenkbeutel und dessen Inhalt! Ich habe mich sehr darüber gefreut.

    Es gibt nur ein Problem: ich will ihn gar nicht wegschenken 😀 😀
    Nungut er steht immerhin mit auf dem Geburtstagskind des Sohnes und wir erfreuen uns alle daran. Ich habe den Beutel sogar gewendet, nun sehen wir aktuell die Roboter. Das sieht auch toll aus.

    Nochmal vielen lieben Dank!
    Deine Anke

    1. Hallo Anke,
      das freut mich sehr und ja, ich hatte gedacht, dass er sich auch gut wenden lässt. Schön, dass der Plan aufgegangen ist. Viel Freude und alles Gute an den großen/kleinen Mann 😉
      LG deine Claudia

  2. Hallo Claudia,
    das ist ein Beutel recht für einen Jungen!
    Finde ich ja interessant, dass Du nach Wünschen gefragt hast – auf die Idee bin ich überhaupt nicht gekommen…..
    Schön, dass man auf diese Weise mal völlig unbekannte Blogs trifft, ich werde dieser Tage mal den Weg zu dem selbst genähten Kleiderschrank nachverfolgen. 😉
    LG
    Elke

  3. Du kannst dir sicher sein, dass ich es SEHR zu schätzen weiß, dass es ein „richtiger“ Blogebeitrag geworden ist. Das ist auch noch gleich wie ein Bloggergeburtstagsgeschenk. Hab Dank für so vieles und ich hoffe auf eine einen erneuten Harztreff. Diesmal soll es sogar ein richtiges Konzert geben … lasst euch das nicht entgehen. 🙂

  4. Liebe Claudia,
    ein hübsches Beutelchen hast du da für den Sohnemann deiner Wichtelpartnerin genäht, da war die Freude sicher riesengroß!
    Aber auch der hübsche Beutel, den du erhalten hast, kann sich sehen lassen!
    LG
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.