Episode #2 Clubhouse TEIL 2

dreissiggrad handmade
Episode #2 Clubhouse TEIL 2
/

Manchmal kommt es eben anderes als man denkt. Ich habe mit Mary so schön und einfach auch sooooo lange geredet, dass ich aufgrund von meinem begrenzten Upload-Volumen, die Folge nicht an einem Stück hochladen konnte. Daher findet ihr hier den Teil 2 der Episode #2 Clubhouse.

Viel Spaß beim Hören!

Steckbrief

Name: Mary-Anne

Alter: 27 Jahre

Ich komme aus: Ich wohne in Göttingen, komme aber ursprünglich aus dem Raum Braunschweig.

Ich nähe/stricke seit: Ich stricke jetzt seit mehr als 7Jahren. Meine Oma und Mutter haben schon früh versucht mir das Stricken beizubringen, aber vergeblich. Ich habe es dann am Ende des ersten Uni-Semesters gelernt, weil ich alleine in Göttingen war und mir die Decke auf den Kopf fiel. An dieser Stelle muss ich mich auch noch bei Elisabeth Wesch bedanken, die mir als Elizzza Nadelspiel das Stricken beigebracht hat.
Zum Nähen bin ich zwei Jahre später gekommen, als mein Freund mir meine Nähmaschine schenkte. Leider bin ich im Nähen nicht so fit.

Meine Nähmaschinen/Stricknadeln:

Nähmaschine ist die Brother XQ-3700 – ein echtes Arbeitstier

Stricknadeln habe ich viele:

Rundstricknadelset von KnitPro Symphonie Rosenholz – leider Probleme mit den Gewinden

Chiagoo Bamboo Spin in 10 cm Spitzenlänge, erweitert durch diverse Nadelstärken der Chiagoo Twist Red Lace (Edelstahl) auch 10 cm Spitzenlänge – absolute Empfehlung! Seit 4 Jahren in Gebrauch und immer noch top.

Hier findet Ihr mich: Blog: www.nadelugarn.jimdofree.com
Instagram: @nadel_und_garn

Ravelry: NadeluGarnDesign

Fun-Fakt über mich: Man trifft mich selten ohne Herrn Hund an. Wir sind seit über 4 Jahren unzertrennlich und sind in Wald und Flur am liebsten unterwegs.

Shownotes

Thema des Monats: CLUBHOUSE

Wir sprechen heute über das Thema Clubhouse, weil es uns beide sehr angefixt hat.

Was ist überhaupt Clubhouse?

Es ist eine neue Social Media App, welche seit April 2020 in den USA und Januar 2021 in Deutschland für iOS Software zur Verfügung steht. Die Kommunikation funktioniert ausschließlich über Audio. Bei den „Chats“ handelt es sich quasi um Live-Radiosendungen/Podcasts. Die beiden moderatoren Philipp Klöckner und Philipp Gloeckler haben für deutschland eine Einladungskette über eine Telegrammgruppe gestartet, da eine Teilnahme auch an eine Einladung gebunden ist.

Wir konnten die App daher nicht selbst testen!

Die Hersteller arbeiten mit einer bestimmten Marketingstratgie, die über zwei Zweige funktioniert. 1. Künstliche Verknappung und 2. Ich bin nicht allein Prinzip, weil ja mind. ein Freund da ist.

Eine Android-Version sei geplant, ohne konkretes Datum. Auch das kann wieder als Marketingstrategie bewertet werden.

Was gefällt uns:

es ist toll, dass es was neben Facebook gibt; jeder kann einen Chat eröffnen und moderieren; es ist transparent, wer wen einläd; die Betreiber haben auf den Druck reagiert und Community-Richtlinien, sowie Meldefunktionen eingeführt

Was gefällt uns nicht:

durch die Einladungen, werden Gruppen systematisch ausgegrenzt; keine Nutzung von Software für gehörlose und/oder stummen Personen; erneut Erstellung von Schattenprofilen; aktuelle Bindung an die iOS Software; Intransparenz bei der Dauer der Speicherung von den Audio-Spuren

Vieles von den angesprochenen Dingen, machen auch andere Social Media Apps und haben uns stark zum Nachdenken angeregt.

Quellev von Mary:

Quellen von Claudia:

Empfehlungen

Mary:

  • Instagram Kanal von Malamü: https://www.instagram.com/malamue/?hl=de
  • Workshoptickets von Malamü: https://malamue.com/collections/workshoptickets (Momentan nur Stickworkshop vorhanden, aber Kati sagte auf Instagram, dass in den kommenden Tagen neue Termine hochgeladen werden.)
  • McMafia auf AmazonPrime
  • Charlotte Link: Kate-Linville-Reihe. Die Betrogene, Die Suche, Ohne Schuld (den letzten Band habe ich noch nicht gehört) Als Hörbuch auf Audible gehört.

Claudia:

Termine

Mary:

Claudia:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.